Swipe

Familien- und Jugendgerichtshelfer (m/w/d) - Psychologie, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft

Familien- und Jugendgerichtshelfer (m/w/d) - Psychologie, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft

Die Justizbetreuungsagentur (JBA) ist der Personaldienstleister der österreichischen Justiz und überlässt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer an diese. Wir bieten langfristige Arbeitsverhältnisse bei Gericht, Staatsanwaltschaft sowie in den Justizanstalten und forensisch-therapeutischen Zentren.

Für die Erweiterung des Teams der Familien- und Jugendgerichtshilfe am Standort Wien, Hintere Zollamtsstraße 19, 1030 Wien, suchen wir ab sofort einen

Familien- und Jugendgerichtshelfer (m/w/d)

35-38 Wochenstunden

Fachbereich Psychologie, Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaft

Schwerpunkt Familiengerichtshilfe

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sammeln von Entscheidungsgrundlagen für die Familiengerichte mittels spezifischen Erhebungen und fachlichen Stellungnahmen
  • Vermittlungsgespräche (Clearings) und Besuchsmittlung
  • Unterstützung bei der Anbahnung oder Durchsetzung von persönlichen Kontakten
  • Kooperation und Berichterstattung mit bzw. an RichterInnen
  • Bei Bedarf Übernahme von Tätigkeiten im Arbeitsfeld Jugendgerichtshilfe

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium Psychologie, Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaft
  • Zusätzliche facheinschlägige Aus-, Fort- und Weiterbildung wünschenswert
  • Einschlägige Berufserfahrung im Umgang mit Minderjährigen und Trennungs- und Scheidungskonflikten 
  • Flexibilität und Bereitschaft zu fallweisen Abend- und Wochenendeinsätzen
  • IT-Kenntnisse und sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B und eigenes Auto wünschenswert
  • Strafrechtliche Unbescholtenheit

 

Unser Angebot:

  • Exzellente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Flexible Arbeitszeitregelung (Gleitzeit)
  • Home-Office Möglichkeit
  • Vielseitiges, herausforderndes Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen Team

Das Jahresbruttoentgelt auf Vollzeitbasis beträgt mind. EUR 46.683,00. Die Einstufung erfolgt je nach Grundqualifikation (Psychologie, Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaft) und anrechenbaren Vordienstzeiten.

footer region background