Swipe

Universitätsassistent*in Praedoc

Universitätsassistent*in Praedoc

  • Wien
  • Teilzeit
  • befristet

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Menschen gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Davon rund 7.500 sind wissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Persönlichkeiten, die mit ihrer Neugier und ihrem kontinuierlichen Anspruch auf Exzellenz internationale Spitzenforschung und Lehre betreiben. Bei uns finden auch Sie Raum zur Entfaltung Ihres Potenzials. Wir suchen zwei Kolleg*innen als  …

Universitätsassistent*in Praedoc 

58 Zentrum für Translationswissenschaft  

Besetzung ab: 01.11.2024  | Stundenausmaß:  30,00  | Einstufung KV:  §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) 

Befristung bis: 31.10.2028

Stellen ID: 2528

Es gibt viele gute Gründe, an der Universität Wien forschen und lehren zu wollen. Und einen, warum sich rund 7.500 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen vor Ihnen für diese Universität entschieden haben. Sie verstehen sich als Persönlichkeiten, die Spielraum brauchen für ihre  Neugier und ihren kontinuierlichen Anspruch, um wissenschaftlich erfolgreich sein zu können. Das brauchen Sie auch? Herzlich willkommen! 

Das Zentrum für Translationswissenschaft (ZTW) ist eine von 20 wissenschaftlichen Einheiten (Fakultäten und Zentren) der Universität Wien. Neben der Lehre (in Studienangeboten wie Transkulturelle Kommunikation, Translationswissenschaft, Ausbildung im Übersetzen und Dolmetschen in 14 Sprachen) verfolgt das ZTW eine Forschungsstrategie mit mehreren Schwerpunkten. Am ZTW stehen für rund 3.000 Studierende mehr als 100 Lehrende zur Verfügung.  

Ihr persönlicher Spielraum

Als Universitätsassistent*in Praedoc im Bereich Dialogdolmetschen/Kommunaldolmetschen werden Sie das Team von Univ.-Prof. Mag. Dr. Sonja Pöllabauer verstärken. Es gelangen zwei Positionen zur Ausschreibung. Ihre Erarbeitung einer Dissertation in einem dem Bereich Dialogdolmetschen/Kommunaldolmetschen zuordenbaren Forschungsfeld sowie die Mitarbeit in Projekten in diesem Bereich sind ausdrücklich erwünscht. 

Die Vertragsdauer bei Anstellung beträgt vier Jahre. Diese ist zunächst auf 1,5 Jahre befristet und wird automatisch auf 4 Jahre verlängert, wenn der Arbeitgeber nicht innerhalb der ersten 12 Monate eine Nichtverlängerungserklärung abgibt. 

Das machen Sie konkret

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.

  • Aktive Beteiligung an Forschung, Lehre und Administration im Bereich Dialogdolmetschen/Kommunaldolmetschen
  • Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Projektanträgen und der Erwerbung von Drittmitteln
  • Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Forschungsprojekten, Publikationen und Vortragstätigkeit
  • Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im kollektivvertraglichen Ausmaß
  • (Mitwirkung bei der) Studierendenbetreuung
  • Mitwirkung in der Lehr- und Forschungsadministration

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit

  • Abgeschlossenes Master/Diplom-Studium der Translationswissenschaft
  • Forschungsinteresse im Bereich Dialogdolmetschen/Kommunaldolmetschen
  • Kenntnisse translationswissenschaftlicher Theorien und Methoden mit Fokus auf dem Bereich Dolmetschwissenschaft
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse einer weiteren am ZTW angebotenen Sprache
  • Sehr gute EDV-Anwender*innenkenntnisse
  • Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz

Wünschenswert ist zudem 

  • Erfahrung im e-Learning
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten (über Qualifikationsschriften hinausgehende Publikationen in facheinschlägigen Medien)
  • Master-, Magister- oder Diplomarbeit im Bereich Dialogdolmetschen/Konferenzdolmetschen
  • Kenntnis universitärer Abläufe und Strukturen
  • Auslandserfahrung
  • Vortragserfahrung

Was wir bieten

Work-Life-Balance: Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch teilweise remote arbeiten. 

Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines internationalen Teams mit hervorragender Forschungsinfrastruktur in einer lockeren Arbeitsumgebung.

Gute öffentliche Anbindung: Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.

Interne Weiterbildung und Coaching: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Faires Gehalt: Das Grundgehalt von EUR 3,578,80 (auf Basis Vollzeit) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.

Gleiche Chancen für alle: Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

So einfach bewerben Sie sich

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Ideenskizze für angehendes Dissertationsvorhaben 
  • Publikationsliste 
  • Nachweis über Lehrerfahrung 
  • Abschlusszeugnisse 
  • Über unser Jobportal / Jetzt Bewerben - Button

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte: 

Sonja Pöllabauer  

sonja.poellabauer@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. 

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung

Bewerbungsfrist: 12.07.2024 

Prae Doc
footer region background