Professur im Lehr- & Forschungsbereich der Gesundheits- und Krankenpflege (m/w/d)

Professur im Lehr- & Forschungsbereich der Gesundheits- und Krankenpflege (m/w/d)

Die IMC Fachhochschule Krems verstärkt ihr Team im Department of Health Sciences zum nächstmöglichen Eintrittszeitpunkt im Bereich
 

Professur im Lehr- & Forschungsgebiet der Gesundheits- und Krankenpflege (m/w/d)

Basis Vollzeit - 40 Wochenstunden (auch Teilzeit möglich)


Ihre Rolle

Sie lehren in Ihrem Fachgebiet auf Bachelor- und Masterniveau in deutscher und englischer Sprache und verantworten gleichzeitig darin Projekte angewandter Forschung. Neben der Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten, pflegen Sie Kontakt zu regionalen und internationalen Kooperationspartnern. Sie begeistern Menschen dafür, gesundheitsrelevante Inhalte undZusammenhänge zu entdecken und weiterzuentwickeln.Sehen Sie diese als Alumni wieder, freuen Sie sich über derenFortschritt und sind zurecht stolz.


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im jeweilsfacheinschlägigen Bereich und die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Akutbereich
  • Lehrerfahrung vorzugsweise im Hochschulbereich
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Sie sind eine Persönlichkeit mit Organisationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft. Professionelles Auftreten und wertschätzender Umgang mit Anderen sind uns wichtig. Wir erwarten effizientes und zielorientiertes Arbeiten sowie unternehmerische und strategische Vorgehensweise.


Was uns wichtig ist

Wegweisend, weltoffen, wertschätzend. Wir sehen die Zusammenarbeit von Akademia, Serviceeinrichtungen und Studierenden als kreativen Prozess, der eine erfolgreicheTransformation wissenschaftlicher Erkenntnisse in die wirtschaftliche Anwendung ermöglicht.


Ihr Gehalt

Die IMC Fachhochschule Krems unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für diese Stelle ist ein jährliches Brutto-Mindest-Gehalt von Euro 55.000,-- auf Basis Vollzeit (40Wochenstunden) vorgesehen. Konkrete Gehaltseinstufungen erfolgen unter Berücksichtigung von Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen entsprechender einschlägiger Berufserfahrung oder Qualifikationsnachweisen ist die Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.


Ihr Kontakt

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Lehr- und Forschungsportfolio inklusive Publikationsliste, Beispiele von Syllabi und LV-Evaluierungen, Forschungs- und Praxisprojekte sowie Ihren Gehaltsvorstellungen. (Bewerbungen bitte ausschließlich online über unsere Homepage)