Pflegedienstleitung/Heimleitung (m/w/d)

Pflegedienstleitung/Heimleitung (m/w/d)

Unser Kunde, die CS Caritas Socialis (www.cs.at) ist ein Unternehmen mit einem hohen Maß an gegenseitiger Wertschätzung, Respekt und Diversität. Sie ist stolz darauf, dies jeden Tag für und mit ihren Klient*innen und Mitarbeiter*innen zu leben! Unsere Auftraggeberin hilft ihren Bewohner*innen, würdevoll und selbstbestimmt zu leben, auch wenn dies deren Gesundheitszustand schwierig macht und bietet eine sehr hohe Pflege- und Betreuungsqualität nach dem mäeutischen Pflegemodell. Gesucht wird für das Haus in 1030 Wien mit den Schwerpunkten Demenz, Neurologie und Palliative Care eine

Pflegedienstleitung/Heimleitung (m/w/d) mit Empathie und Herz! (Vollzeit)



Sie übernehmen ein hervorragend funktionierendes Haus (die Stelle wird auf Grund der Pensionierung der derzeitigen Pflegedienstleiterin frei), wo Sie für die Pflege und Betreuung und die personelle, fachliche und wirtschaftliche Führung des Hauses im Sinne unseres Leitbilds verantwortlich sind. Ca. 120 hochqualifizierte Mitarbeiter*innen und ebenso viele Bewohner*innen freuen sich auf Sie!

Sie finden bei CS Caritas Socialis:

  • Ein sehr gutes Arbeitsklima mit motivierten und hochqualifizierten Mitarbeiter*innen in den Bereichen Validation, Palliative Care und Kinästhetik und die Unterstützung von erfahrenen PDL-Kolleginnen.
  • Ein umfassendes individuelles Einschulungsprogramm, ein großzügiges Fort- und Weiterbildungsangebot mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Sozialleistungen wie vergünstigtes Mittagessen, Einkaufsmöglichkeiten und kostenlose bzw. verbilligte Gesundheitsförderung (Impfungen, Bewegung, Massagen).
  • Professionelle Begleitung im Arbeitsalltag.
  • Ein Mindestgehalt auf Basis Vollzeit/38 Stunden inkl. Zulagen von 66.100 € brutto jährlich (all-inclusive). Je nach Vordienstzeiten erhöht sich aber Ihr Einstiegsgehalt auf Basis des KV der Sozialwirtschaft Österreich.

Von Ihnen gewünscht wird:

  • Allgemeines oder psychiatrisches Gesundheits- und Krankenpflegediplom plus Sonderausbildung für Führungsaufgaben lt. §17(7) GuKG oder gleichwertige Ausbildung (das ist eine unabdingbare Voraussetzung).
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im geriatrischen Bereich.
  • Fundierte Führungs- und Leitungserfahrung.
Wenn Sie ein Umfeld schätzen, das geprägt ist von gegenseitigem Respekt, hohem Qualitätsbewusstsein, Engagement und einer wertschätzenden Gesprächs- und Arbeitskultur, freuen wir uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 84 869 bevorzugt an unser ISG-Karriereportal oder per eMail.