Medical Scientific Liaison & Field-based Market Access Manager (m/w/d) Breitgefächerte Aufgabe

Medical Scientific Liaison & Field-based Market Access Manager (m/w/d) Breitgefächerte Aufgabe

Unser Kunde, ein internationaler Pharmakonzern mit eigener Forschung & Entwicklung, agiert erfolgreich in seinem Segment und hat seine Position nachhaltig gesichert. Produktvielfalt, Innovation, Qualität und das Streben nach ständiger Verbesserung begleiten das Unternehmen bereits seit vielen Jahren. Für die Region Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol & Vorarlberg bieten wir motivierten und einsatzbereiten Persönlichkeiten folgende spannende Position:

Medical Scientific Liaison & Field-based Market Access Manager (m/w/d) Breitgefächerte Aufgabe | Tolle Chance für NaturwissenschaftlerInnen



Eingebunden in ein gut eingespieltes, crossfunktional arbeitendes Team übernehmen Sie nach fundierter Einarbeitung folgende Aufgaben:

  • Betreuung von und Zusammenarbeit mit MeinungsbildnerInnen, ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen der Kassen und Verbände (ChefärztInnen, HEK-Mitglieder)
  • Ausbau und Pflege des ExpertInnen- & EntscheidungsträgerInnen-Netzwerks
  • Schnittstellenfunktion zwischen Medizin, Market Access, Marketing und Sales
  • Unterstützung des Auβendienstes
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Fortbildungen und regionalen Advisory Boards
  • Bearbeitung von Market-Access- & Governmental-Affairs-Fragestellungen rund um Positionierung und Erstattung des Portfolios
  • Positionierung und bestmögliche Unterstützung des Unternehmens zur Erreichung der unternehmerischen Ziele

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes medizinisches, pharmazeutisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Berufspraxis im Pharmaaußendienst oder als MSL, Medical Advisor, Market Access ManagerIn oder Key Account ManagerIn in der pharmazeutischen Industrie
  • Proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Expertise in der Zusammenarbeit mit MeinungsbildnerInnen und in der Präsentation von medizinisch-wissenschaftlichen Vorträgen
  • Vertrautheit mit Drug-Safety- und Compliance-Themen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Reisebereitschaft in der Region

Unser Angebot begeistert Sie:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem internationalen Unternehmen
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. im Bereich Market Access
  • Hoher Grad an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Langfristig orientierte Position in einem erfolgreichen und stabilen Unternehmensumfeld
  • Attraktives Gehaltspackage: marktkonformes Bruttojahresgehalt ab € 56.000.-, zusätzliche lukrative Prämien, diverse Social Benefits eines internationalen Unternehmens und ein neutraler Firmen-PKW auch zur Privatnutzung; eine Überbezahlung ist je nach Ausbildung und Qualifikation selbstverständlich möglich

Wir setzen auf Nachhaltigkeit + Performance!


Deshalb bieten wir engagierten Persönlichkeiten mit Drive + Profil unsere erfolgreiche Zusammenarbeit in spannenden Projekten mit Mehrwert! Neugierig geworden? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennnummer 83.477 per eMail oder bewerben Sie sich online über unser ISG-Karriereportal. Wir freuen uns bereits auf unser Kennenlernen und erzählen Ihnen gerne mehr – höchste Diskretion wird von allen Seiten geboten und vorausgesetzt.


Im Zuge der aktuellen Situation (Covid-19) werden sämtliche Bewerbungsgespräche im Rahmen von Videointerviews durchgeführt.