Lecturer / Researcher für thermische Energietechnik / Haustechnik

Lecturer / Researcher für thermische Energietechnik / Haustechnik

Mit 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengängen, bisher mehr als 13.000 Absolvent*innen sowie mehr als 4.400 Studierenden ist die FH Technikum Wien Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät für Industrial Engineering suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n

Lecturer / Researcher für thermische Energietechnik / Haustechnik Vollzeit (m/w/d)



IHRE AUFGABEN

  • Lehrtätigkeit an der FH Technikum Wien sowie Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten in den Bereichen thermische Energietechnik, Biomassenutzung, Wärmekraftanlagen, Haus- und Gebäudetechnik sowie thermische Netze inkl. Energienetze
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten und gegebenenfalls Übernahme von Projektleitungen in den Themenfeldern thermische Energietechnik, Biomassenutzung, Haus-/Gebäudetechnik sowie klimafitte Gebäude
  • Erstellung von technisch/wissenschaftlichen Studien im Bereich der angewandten Forschung
  • Aktive Mitwirkung an der Entwicklung von Bildungsprodukten und Weiterentwicklung des
  • Kompetenzfeldes

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium in einem der folgenden Bereiche: Thermische Energietechnik, Haus- /Gebäudetechnik, Regelungstechnik, Erneuerbare Energien, Verfahrenstechnik (mind. Master)
  • Mindestens 3 Jahre berufliche Erfahrung in den Bereichen thermische Energietechnik, Biomassenutzung, Wärmekraftanlagen, Haus- und Gebäudetechnik und/oder thermische Netze und Energienetze
  • Interesse an angewandter Forschungsarbeit im Bereich der Energiewende zu einem 100% erneuerbaren Energiesystem mit Partnern aus Planung, Ausführung und öffentlichen Institutionen
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe soziale Kompetenz

Wenn Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 h/Woche haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte unter der Kennnummer 84.407 bevorzugt an unser ISG-Karriereportal oder per eMail. Die Stelle ist mit einem Mindestgehalt von € 3.200,-- brutto/Monat dotiert. Bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Die FH Technikum Wien ist bestrebt, den Frauenanteil, insbesondere in Lehre und Forschung zu erhöhen und lädt daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen im Hinblick auf das GlBG nach einer 12-monatigen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien unterliegen keinem Kollektivvertrag. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.