Fachliche MitarbeiterIn für Konfliktmanagement und Gemeinwesenarbeit

Fachliche MitarbeiterIn für Konfliktmanagement und Gemeinwesenarbeit

Fachliche MitarbeiterInnen bei wohnpartner gesucht! Die Wohnservice Wien Ges.m.b.H ist ein Service der Stadt Wien und kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen rund ums Wohnen. Ein Tätigkeitsfeld von Wohnservice Wien/Bereich wohnpartner liegt in der Regelung von Konflikten im Gemeindebau und in der Gemeinwesenarbeit. Wir suchen daher zur Verstärkung unseres Teams selbstbewusste, kommunikationsstarke

Fachliche MitarbeiterIn für Konfliktmanagement und Gemeinwesenarbeit



Ihre Aufgaben:
  • Sie arbeiten auf den verschiedensten Ebenen mit Menschen, die im Gemeindebau leben, und sind AnsprechpartnerIn für Anliegen, Wünsche und Ideen rund um das Thema „Gute Nachbarschaft“
  • Ihre Handlungsfelder liegen in erster Linie im Konfliktmanagement und in der BewohnerInnenarbeit (z.B. in einem BewohnerInnenzentrum).
  • Sie initiieren und begleiten mit Ihren KollegInnen Gruppenprozesse mit BewohnerInnen und übernehmen Konfliktfälle, die Sie eigenständig begleiten
  • Gemeinsam mit Ihrem Team und Partnerorganisationen erarbeiten Sie Projekte für unterschiedliche Anlässe und sind an der Umsetzung dieser beteiligt
  • Bei Veranstaltungen sind Sie in der Organisation und in der Durchführung dieser involviert
  • Im Team erarbeiten Sie Jahrespläne und achten auf die Umsetzung in Ihren Feldern. Die regelmäßige, nachvollziehbare Dokumentation Ihrer Arbeit (Protokolle, Fotos, Berichte, Fallerfassungssystem, Projektdatenbank, etc.) ist selbstverständlicher Teil Ihres Arbeitsalltags
  • wohnpartner repräsentieren Sie dem CI des Unternehmens entsprechend in öffentlichen Zusammenhängen
Ihr Profil:
  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung bevorzugt aus folgenden Bereichen mit: Sozialbereich, (Sozial-, Inklusive) Pädagogik; Psychologie, Soziologie, sozio-kulturelle Arbeit
  • Ihre einschlägigen Weiterbildungen sind von Vorteil (z.B. Konfliktarbeit, Coach, Mediation, Diversitätsmanagement, Projektmanagement)
  • Im Bereich Konfliktmanagement können Sie bereits zumindest erste Erfahrungen vorweisen
  • Die soziale Landschaft in Wien ist Ihnen bekannt
  • Sie sind versiert in der Dokumentation Ihrer Arbeit und beherrschen Deutsch auf C1-Niveau. Wir freuen uns, wenn Sie andere Sprachen zusätzlich mitbringen (insbesondere BKS, türkisch, arabisch)
  • Gerne arbeiten Sie im Team und tragen konstruktiv zum Teamgeschehen bei
  • Ihr Auftreten ist gekennzeichnet durch Seriosität und sicheren Umgang mit Partnerorganisationen
  • Sie reflektieren Ihre Wertvorstellungen und nehmen zudem gerne die Möglichkeit der Supervision in Anspruch
  • Im Besonderen zeichnet sich Ihre Arbeit durch Allparteilichkeit, Empathie, hohe Wertschätzung für unterschiedliche Lebenslagen sowie in jeder Hinsicht eine diskriminierungsfreie Haltung und Herangehensweise aus.
Wir bieten Ihnen:
  • Eine spannende berufliche Herausforderung
  • Die Mitarbeit in einem dynamischen, engagierten und vor allem multikulturellen Team
  • Der Kollektivvertrag der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien sieht für diese Tätigkeiten ein Mindestgrundgehalt von monatlich brutto € 2 244,80 vor. Es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
  • Wir bieten eine intensive Einschulungsphase, Supervision und weitere zusätzliche Leistungen wie z.B. Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Die Stelle ist eine Vollzeitstelle (38h mit Bereitschaft zu Abenddiensten) und wird vorerst auf 1 Jahr befristet, eine Verlängerung ist grundsätzlich vorgesehen.

Geplantes Startdatum: ehestmöglich

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf mit Foto und Zeugnissen) unter der Kennnummer 85 752 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.


Ihre Bewerbung wird nach Durchsicht von Sperrvermerken direkt an unseren Kunden weitergeleitet!

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.