Swipe

Chemisch-technische*r Assistent*in (sen)

Chemisch-technische*r Assistent*in (sen)

  • Wien
  • Vollzeit
  • befristet

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Menschen gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Rund 2.900 Mitarbeiter*innen unterstützen mit ihren administrativ-technischen Kompetenzen internationale Spitzenforschung und Lehre. Bei uns finden sie Raum für ihren kontinuierlichen Anspruch, innovative Lösungswege zu finden und zu gestalten. Das wollen Sie auch?  Wir suchen einen*eine

Chemisch-technische*r Assistent*in (sen)

52 Fakultät für Chemie

Besetzung ab: 01.07.2024 | Stundenausmaß: 40,00 | Einstufung KV: §54 VwGr. IIIb

Befristung bis: 30.06.2026

Stellen ID: 2405

Die Core Facility Multimodal Imaging der Universität Wien sucht technische Unterstützung für Labormanagement und die Routinedurchführung von Mikroskopie-gestützten Experimenten. Die Stelle ist vorerst für zwei Jahren ausgeschrieben, mit Option auf Verlängerung/ Entfristung.

Ihr persönlicher Wirkungsraum:

Ihr Aufgabenbereich umfasst die technische Betreuung von Laboren und Geräten (z.B Konfokal- und Hochauflösungsmikroskopen, AFM, Imaging Plate Readers) sowie die fachliche Unterstützung des Arbeitskreises, fakultätinterner und externer Nutzer bei Bildgebungsverfahren, einschließlich aller Stufen der Probenvorbereitung mit Schwerpunkt Zellkultur.

Das machen Sie konkret:

  • Technische Betreuung von Laboren und Geräten
  • Bestellung und Verwaltung der benötigten Reagenzien und Chemikalien
  • Sicherheitsbelehrungen und Laborsicherheitsmanagement  
  • Technische/fachliche Unterstützung des Arbeitskreises und der Core Facility Users

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit:

  • fundierte chemische/molekular biologische Ausbildung an einer höheren berufsbildenden Schule oder ein adäquates Bildungsniveau
  • sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse
  • Anwenderkenntnisse in MS Office und idealerweise auch in Origin
  • Erfahrung im Bereich Optik- Mikroskopie und Bildanalyse
  • Erfahrung im Arbeiten in der Zellkultur (z.B. Kultivierung von humanen Zellen) und Laborverwaltung.
  • Ihr besonderer Arbeitsstil: Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und strukturiert, sind serviceorientiert und finden gerne Lösungen. Sie sind ein*e Teamplayer*in und haben eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz.

Das bieten wir Ihnen:

Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines diversen, engagierten Teams mit universitärem Background in einer lockeren Arbeitsumgebung. Interne Weiterbildung: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu vertiefen. Wählen Sie aus einem umfangreichen, kostenfreien Angebot.
Gehalt: Laut Kollektivvertrag ist das Grundgehalt von 2.958,90 EUR auf Vollzeitbasis.

So einfach bewerben Sie sich:

  • Mit Lebenslauf / kurzem Motivationsschreiben
  • Abschlusszeugnis (Fachmatura, ggf. BSc. Abschluss)
  • Weitere Dokumente, wo notwendig
  • Über unser Jobportal / Bewerben Button

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte:

Giorgia Del Favero  

giorgia.del.favero@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung

Bewerbungsfrist: 18.06.2024

Labor & Technik
footer region background