Swipe

Betreuer:innen Vollbetreutes Wohnen (m/w/d)

KoMit GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Teilzeit

Betreuer:innen Vollbetreutes Wohnen (m/w/d)

(ab sofort, 30 Wochenstunden, 1180 Wien)

KoMiT GmbH (Konduktiv Mehrfachtherapeutische Zentren und Integration) ist eine gemeinnützige Organisation und langjähriger Vertragspartner der Gemeinde Wien (FSW). KoMiT GmbH erbringt soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung. Neben vier weiteren gemeinnützigen GmbHs sind auch wir Teil der 2006 gegründeten Helga Keil-Bastendorff Privatstiftung – einer sozial ausgerichteten Lebenswerk-Stiftung und aktuell stark wachsend, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, sondern Menschen mit Unterstützungsbedarf fördert, nachhaltig und konduktivmehrfachtherapeutisch.

Im Wohnverbund 18 leben auf zwei Stockwerken 14 erwachsene Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und werden im Rahmen des Vollbetreuten Wohnens in zwei Wohngemeinschaften und vier Garçonnièren bei ihrer Alltagsgestaltung und der Verwirklichung ihrer Ziele begleitet. Die Betreuung wird nach den Prinzipien der Konduktiv Mehrfachtherapeutischen Förderung und der Sozialtherapie gestaltet.

Wir suchen ab sofort Unterstützung von Behindertenfachkräften, Fachsozialbetreuer:innen,
oder ähnlichen Tätigkeitsfeldern, im Vollbetreuten Wohnen:

 
  • Betreuer:innen (m/w/d) – 30 Wochenstunden, unbefriste
  • Betreuer:innen (m/w/d) – 30 Wochenstunden, befristet für 6 Monate

Ihre Aufgaben

  • Bedarfsorientierte Unterstützung und individuelle Betreuung der Klient:innen bei der Bewältigung Ihres Alltags und Tagesroutinen
  • Körperpflege und –hygiene sowie Wahrnehmung gesundheitlicher Bedürfnisse
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und dem Wahrnehmen von Hobbys
  • Empowerment und Erarbeiten individueller Entwicklungsperspektiven
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und/oder Erwachsenenvertreter:innen
  • Wertschätzende Dokumentation im KoMiT-internen Dokumentationssystem
  • Bezugsbetreuung von Klient:innen
  • Nachtdienste sowie Wochenend- und Feiertagsdienste

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung im psychosozialen Bereich und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Behinderung inkl. UBV-Modul
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung
  • Belastbarkeit, Abgrenzungsfähigkeit und Frustrationstoleranz
  • Flexibilität und Bereitschaft im Team zu arbeiten
  • Wertschätzung, Empathie und Humor
  • Bereitschaft zu Nacht- sowie Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Bewusste Umsetzung des Leitgedankens der Inklusion

Wir bieten Ihnen

  • Arbeitsplatz in gut erreichbarer ruhiger Wohngegend im 18. Bezirk
  • Regelmäßige Teamsitzungen & Supervisionen für Ideen und Selbstreflektion
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie jährliche Bildungsfreistellung innerhalb der Arbeitszeit und Budget für Fort- und Weiterbildungen bei Bedarf
  • Unterstützung für Höherqualifizierung im Bereich Fachsozialbetreuung
  • Entwicklungschancen innerhalb der Organisation
  • Längere Zusammenarbeit über die Befristung hinaus ist durchaus möglich

Bezahlung nach SWÖ KV 2024 (Vollzeitbasis 37h), Verwendungsgruppe 6/1: Monatliches Mindestbruttogehalt für 37 Wochenstunden beträgt EUR 2.687,00 zzgl. SEG Zulage. Dies entspricht dem Gehalt von Berufseinsteiger:innen mit abgeschlossener Ausbildung. Entsprechende Vordienstzeiten werden individuell angerechnet.

Nutzen Sie die Chance, Teil unseres inklusiven und motivierten Teams zu werden!

Schicken Sie mir gerne Ihre Unterlagen (Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben) bitte
per E-Mail an bewerbung@komit.at, z.Hd. Patricia Höreth (sie/ihr) mit dem Betreff: „Bewerbung als Betreuer:in (m/w/d) – Wohnverbund 18“ inkl. dem Hinweis, welche der beiden Positionen passend ist.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses entstehen (z.B. Anreise, Strafregisterbescheinigung o.ä.), nicht übernehmen können.

footer region background