Assistenz (w*m) - (ESI)

Assistenz (w*m) - (ESI)

Am Erich-Schmid-Institut für Materialwissenschaft (ESI), der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), der größten außeruniversitären Einrichtung für Grundlagenforschung in Österreich, ist eine Position als

ASSISTENZ (W*M)

(Teilzeit, 20 Wochenstunden)

ab dem ehestmöglichen Zeitpunkt in einem befristeten Arbeitsverhältnis mit der Option auf Entfristung zu besetzten.


Ihre Aufgaben:

  • Planung, Betreuung und Abwicklung von Drittmittelprojekten
  • Mitarbeit an der laufenden Weiterentwicklung von Fördermöglichkeiten und Drittmittelakquise (national und international)
  • Mitwirkung bei Transfer und Verwertung von Forschungsergebnissen
  • Wahrnehmung der Schnittstellenfunktion zwischen dem Institut, der ÖAW-Zentrale, anderen ÖAWInstituten sowie nationalen und internationalen Forschungs- und Industriepartnern

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, Qualitätssicherung, Wissenschaft und Forschung
  • Ausgezeichnete Kenntnisse des Wissenschaftssystems und der nationalen und internationalen Forschungslandschaft
  • Nachweis der entsprechenden Berufserfordernisse z. B. Matura/Fachmatura/abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrung im Prozessmanagement sowie Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Selbstständiges Arbeiten, Fähigkeit zur Selbstorganisation und Verhandlungskompetenz
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift
  • Ergebnisorientierte, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Serviceorientierung runden Ihr Profil ab

Unser Angebot:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem internationalem Team mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gleitzeitregelung; variable Zeiteinteilung
  • Das Bruttogehalt für diese Position beträgt laut ÖAW-Kollektivvertrag für 20 Wochenstunden mindestens € 1.088,05 monatlich, eine Überzahlung ist je nach Qualifikation und Berufserfahrung möglich

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse an dieser Position geweckt zu haben und laden Sie ein, Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung samt Lebenslauf, Zeugnissen bzw. Dienstzeugnissen elektronisch oder schriftlich bis spätestens 30. November 2022 zH. Frau Daniela Brunner (daniela.brunner@oeaw.ac.at) zu senden.

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) verfolgt eine diskriminierungsfreie Beschäftigungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit sowie Vielfalt. Insbesondere Personen aus unterrepräsentierten Gruppen werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.