Entwicklungsingenieur Funktionale Sicherheit Software – ISO26262 (m/w/div.)

Entwicklungsingenieur Funktionale Sicherheit Software – ISO26262 (m/w/div.)

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit innovativen Technologien und hochwertigen Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeitenden steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. An unserem Standort in Wien entwickeln wir innovative Produkte rund um den Antriebsstrang für unsere internationalen Kunden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie! Die Einstellung erfolgt über Leasing.

Entwicklungsingenieur Funktionale Sicherheit Software – ISO26262 (m/w/div.)

am Standort Wien  |  Vollzeit  | Legal Entity: Robert Bosch AG

Stellenbeschreibung
Ihr Beitrag zu Großem

  • Verantwortung übernehmen: Erstellung/Modellierung, Bewertung, Optimierung und Absicherung von technischen Software-Sicherheitskonzepten und Software-Sicherheitsarchitekturen in enger Zusammenarbeit mit dem OEM und dem Projekt Safety Manager
  • Ganzheitlich denken: Antriebsstrang Fahrzeug, Hardware und Software
  • Internationalität leben: Profitieren Sie von den etablierten Prozessen und Strukturen eines internationalen Unternehmens

Qualifikationen
Was Sie dafür auszeichnet

  • Persönlichkeit: Sie sind proaktiv, teamfähig sowie kommunikativ und zeichnen sich durch eine selbständige und analytische Arbeitsweise aus
  • Erfahrung und Know-how: Funktionsentwicklung C/C++ in Embedded Systems, Kenntnisse in Software- und System-Engineering und (MatLab-) Modellierung wünschenswert, Berufserfahrung im Automotive-Bereich sowie mit Sicherheitsprojekten und ISO 26262 von Vorteil
  • Leidenschaft: für Entwicklung von Sicherheitskonzepten
  • Ausbildung und Sprachen: Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH/TU mit den Schwerpunkten Informatik, technische Informatik o.ä., ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitgeber bietet Ihnen:

Flexible Arbeitszeitmodelle und freie Fenstertage inkl. Home Office und Gleitzeit, eine moderne Arbeitsausstattung, hervorragende Verpflegung vor Ort, Service- und Sozialleistungen, Mitarbeiterrabatte und attraktive Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein strukturiertes und unterstützendes Einarbeitungsprogramm zu Beginn.

Bruttogehalt ab 39 000 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag Metallgewerbe). Überzahlung je nach Ausbildung und Erfahrung möglich.

Kontakt und Wissenwertes

Gibt es Fragen zum Bewerbungsprozess? Wende dich an deine/n Recruiter*in:
Lukas Ratheiser
 
Um einen raschen Bewerbungsprozess zu ermöglichen, bitte lade deine vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Abschluss- und Dienstzeugnisse, sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis hoch.
 
Feel the power of 400.000 teammates - join us #WeAreBosch