Assistenz für die Institutsleitung und das Labor-Management (m/w/d)

Assistenz für die Institutsleitung und das Labor-Management (m/w/d)

Die IMC Fachhochschule Krems verstärkt ihr Team im Institute Krems Bioanalytics und sucht zum nächstmöglichen Eintritt eine

Assistenz für die Institutsleitung und das Labor-Management (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Unterstützung des Labormanagements und der Institutsleitung in folgenden Aufgaben:

  • Allgemeine Labororganisation, Lagerverwaltung und Inventur
  • Bestell- und Beschaffungswesen sowie Kommunikation mit Lieferanten
  • Allgemeine Geräteverantwortlichkeiten (inkl praktischer Durchführung von Wartungen und Kalibrierungen im Labor)
  • Unterstützung bei Gerätequalifizierungen
  • Unterstützung der Institutsleitung bei der Erstellung sowie Verwaltung von Dokumenten und Besprechungsprotokollen
  • Terminverwaltung und -koordination

Unser Angebot

In der Natur- und Weltkulturerbe-Region Krems bieten wir Ihnen das internationale Umfeld eines Lehr- und Forschungsbetriebes mit großem Alumni-, Partneruni- und Wirtschaftsnetzwerk. In einer familiären Unternehmensstruktur mit flacher Hierarchie und kurzen Entscheidungswegen sichern Sie unsere Qualität auf höchsten Niveau. Sie genießen zahlreiche Benefits wie Weiterbildung, Gesundheitsförderung und viele Events.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Lehre, Fachschule, Bachelorstudium)
  • Erfahrung in der Laborarbeit von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
  • Fachwissen im Bereich internationale Qualitätsstandards, unter anderem in GLP und GCLP, und ISO Richtlinien von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch – sowie gute Englisch-Kenntnisse  (in Wort und Schrift )setzen wir voraus
  • Gute MS Office Kenntnisse (u.a. MS Access)
  • Sie sind eine Persönlichkeit mit Kommunikationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft.  Professionelles Auftreten und wertschätzender Umgang mit Anderen sind uns wichtig. Wir erwarten eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Einsatzbereitschaft und Innovationsfreude.

Was uns wichtig ist

Wir sehen die Zusammenarbeit von Akademia, Serviceeinrichtungen und Studierenden als kreativen Prozess, der eine erfolgreiche Transformation wissenschaftlicher Erkenntnisse in die wirtschaftliche Anwendung ermöglicht. Als wegweisende, weltoffene und wertschätzende Hochschule liegt uns das gesamte Team der IMC FH Krems besonders am Herzen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Homeoffice Möglichkeiten, einem umfangreichen internen sowie externen Weiterbildungsangebot und unserem Gesundheitsprojekt bieten wir eine moderne, innovative und international ausgerichtete Arbeitsumgebung im Herzen von Krems.

Ihr Gehalt

Die IMC Fachhochschule Krems unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für diese Stelle ist ein monatliches Brutto-Mindest-Gehalt von Euro 1.800,-- auf Basis Vollzeit (40 Wochenstunden) vorgesehen. Konkrete Gehaltseinstufungen erfolgen unter Berücksichtigung von Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen entsprechender einschlägiger Berufserfahrung oder Qualifikationsnachweisen ist die Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden..

Ihr Kontakt

IMC Fachhochschule Krems, HR Services, bewerbungen@fh-krems.ac.at
(Bei Interesse bewerbe Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Hompage)