Die erfolgreiche Jobsuche in Wien

Du hast kürzlich deine Ausbildung beendet, möchtest eine neue Karriere in Wien starten oder suchst ganz einfach eine andere berufliche Herausforderung? Das sind nur einige Gründe, die dazu führen, dass du dich mit dem Arbeitsmarkt und der Jobsuche beschäftigen musst. Mit diesem Beitrag wollen wir dir helfen, deinen neuen Traumjob zu finden – dazu wollen wir dir wichtige Tipps mitgeben und aufzeigen, wie wir dir hier auf wienerjobs.at deine Jobsuche noch bequemer machen! Neben unserer umfangreichen, lokalen Jobplattform findest du bei uns nämlich auch spannende Tipps, wichtige Infos, ein Berufslexikon und weitere wichtige Informationen, die sowohl beim Einstieg ins Berufsleben, bei einem Karrierewechsel als auch während des beruflichen Alltags äußerst hilfreich sein können.

Die erfolgreiche Jobsuche in Wien

Wie entscheide ich mich für den richtigen Job?

Gleich zu beginn wollen wir die wohl wichtigste Frage klären: Wie entscheidest du dich überhaut für den „richtigen“ Job? Was genau für dich „der richtige Job“ ist, wie du diesen findest und was du diesbezüglich beachten solltest, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab, die wir in diesem Kapitel genauer beschreiben.

Qualifikationen

Zuallererst solltest du dir einen Überblick verschaffen, welche Aus-/Weiterbildungen, Qualifikationen und Stärken du selbst bieten kannst. Spätestens bei der Erstellung deines Lebenslaufs ergibt sich ein Porträt über deine Kenntnisse und Fähigkeiten (hilfreiche Tipps zu deiner Bewerbung findest du übrigens in unserem weiteren Beitrag Die erfolgreiche Bewerbung). Dass du deine eigenen Stärken benennen kannst, wird dir übrigens nicht nur bei der Jobauswahl helfen, sondern auch bei der erfolgreichen Bewerbung. Wir empfehlen dir auch, dass du deinen Lebenslauf (inklusive aller (zusätzlichen) Qualifikationen) immer up-to-date hältst – dadurch hast du stets einen schnellen und geordneten Überblick über deine eigenen Qualifikationen, welcher dir im kompletten Verlauf deiner Karriere (z.B. bei Gehaltsverhandlungen, internen Aufstiegen, spontanen Jobwechseln usw.) immer wieder nützlich sein wird.

Durch diesen Schritt kannst du bereits den Pool an Berufen, welche für dich in Frage kommen, selektieren – Arbeitgeber*innen stellen in ihren Jobausschreibungen meist eine sehr konkrete Liste an Qualifikationen zur Verfügung, du die vor einer Bewerbung erfüllen solltest. Alternativ stellen wir dir ebenfalls ein geeignetes Testverfahren zur allgemeinen Interessensstruktur für die erfolgreiche Berufswahl zur Verfügung. Weitere Details zum Testverfahren „AIST-03“ findest du auf unserer weiteren Webseite www.testcenteraustria.at. Das Verfahren ist ganz einfach über das Portal buchbar.

Interessen und Ziele

Wenn du nun deine eigenen Qualifikationen definiert hast, ist es äußerst hilfreich, wenn du deine eigenen Interessen und Karriereziele benennst. Auch hier empfiehlt es sich, eine Liste zu erstellen – gepaart mit dem oben erwähnten „Porträt“ deiner Qualifikationen kannst du nun auch ein Profil erstellen, wie deine „Wunscharbeitgeber*innen“ auszusehen haben. Bei deinen Karrierezielen solltest du natürlich möglichst realistisch bleiben (dazu empfehlen wir dir den Artikel „Hast du realistische Karriereziele?“) und bestenfalls kurz-, mittel- und langfristige Ziele definieren (also welche, die du innerhalb der näheren Zukunft, mittelfristige (ca. in den nächsten 5-10 Jahren) und auch jene, die du auf lange Sicht erreichen möchtest).

Die möglichst genaue Definition deiner Interessen und Ziele wird wiederum nicht nur bei der Berufsauswahl helfen, sondern auch bei der erfolgreichen Bewerbung unterstützen. In Bewerbungsgesprächen wird schließlich auch sehr gerne nach deinen persönlichen Interessen und Zielen gefragt – wenn du hier konkrete und realistische Antworten parat hast, wirst auch punkten können! (Für weitere Infos zum Thema Bewerbungsgespräch, können wir dir unseren Artikel „Fallstricke beim Vorstellungsgespräch“ ans Herz legen.)

Pro und Kontra

Nach den ersten zwei Schritten solltest du nun bereits ein ziemlich aussagekräftiges Bild haben, welche Berufe und/oder Arbeitgeber*innen für deinen Traumjob in Frage kommen. Wenn du nun aber immer noch unsicher bist oder dennoch eine zu große Auswahl hast, empfehlen wir dir, eine einfache Pro-und-Kontra-Liste zu erstellen. Dieser Tipp mag auf den ersten Blick vielleicht ein wenig banal wirken, ist aber nie eine schlechte Idee, um bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen.

Hier würde das konkret bedeuten, dass du dir beispielsweise mehrere mögliche Berufe und/oder Arbeitgeber*innen heranziehst und alle Pros und Kontras zu ebendiesen auflistest (also z.B. inwiefern deine eigenen Interessen und Ziele abgedeckt werden, Gehalt, Bonusleistungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Arbeitszeiten etc.). Mit diesen Listen erhältst du eine rasche Übersicht und Vergleichsmöglichkeit der der unterschiedlichen Berufe/Arbeitgeber*innen, aufgrund welcher du nochmals selektieren kannst (natürlich unter Berücksichtigung deiner eigenen Qualifikationen) und deinem Traumjob wiederum einen Schritt näherkommst.

Kurze Zwischenzusammenfassung

Zusammenfassend ist es für dich also wichtig, folgende Dinge (möglichst genau) zu definieren, um deinen Traumberuf zu finden:

  • Was sind meine Qualifikationen?
  • Was sind meine Interessen und Ziele?
  • Welche Voraussetzungen stelle ich an meinen Beruf/meine*n Arbeitgeber*in
  • Welche Pro- und Kontras kann ich ausfindig machen?

Hast du all diese Schritte befolgt, solltest du ein äußerst klares Bild davon haben, wie dein Traumjob aussiehst und bei welchen Arbeitgeber*innen du diesen finden könntest. Um deinen Traumberuf nun auch zu finden, musst du dir jedenfalls noch einen Überblick über den Arbeitsmarkt machen – dazu findest du mehr im folgenden Kapitel.


Der Wiener Arbeitsmarkt

Nachdem du nun weißt, wonach du suchst, ist es sehr wichtig, dir einen Überblick über den lokalen Arbeitsmarkt zu machen. Besonders wenn du erstmals in das Berufsleben einsteigst, einen Quereinstieg wagen möchtest, eine neue berufliche Ausbildung oder auch eine Karriere in z.B. einem artverwandten Bereich anstrebst, ist es sehr hilfreich, bereits im Vorfeld zu prüfen, inwieweit auf dem Arbeitsmarkt überhaupt Nachfrage besteht. Dazu haben wir dir nachfolgend noch ein paar Tipps zusammengefasst.

Das wienerjobs.at Berufslexikon zur Unterstützung

Um einen ersten Überblick zu bekommen, empfehlen wir dir, dich ausgiebig über den jeweiligen Beruf zu informieren. Dazu stellen wir dir in unserem Berufslexikon bereits unterschiedliche Berufsbilder zur Verfügung.

In den Berufsbildern stellen wir dir nicht nur die grundlegenden Aufgaben und nötigen Qualifikationen/Ausbildungen vor, sondern informieren dich auch über das Einstiegsgehalt, mögliche Karrierechancen und schlagen dir auch direkt interessante offene Stellen in diesem Bereich vor. Mit diesen Informationen kannst du dir selbst ein Bild darüber machen, wie genau die jeweiligen Berufe tatsächlich aussehen, welche Ausbildungen/Qualifikationen gefordert werden, mit welchem Einstiegsgehalt du rechnen kannst und welche Karrierechancen für dich möglich sind. Durch die Berufsbilder kannst du auch leicht auf „artverwandte“ Berufe stoßen, die gegebenenfalls deine Einsatzmöglichkeiten nochmals vergrößern. Ebenso kann dich die Recherche von unterschiedlichen Berufen inspirieren, wenn du beispielsweise eine neue berufliche Herausforderung suchst.


Die erfolgreiche Jobsuche in Wien und der Umgebung

Jetzt hast du alle wichtigen Informationen beisammen und kannst dich daran machen, deinen Traumjob in Wien zu finden! Auf wienerjobs.at bist du dafür auch schon genau richtig – als lokale Jobplattform stellen wir dir tagesaktuelle Stellenangebote in und rund um Wien zur Verfügung. Unter wienerjobs.at/jobs findest du eine große Auswahl an offenen Stellen, kannst gezielt nach Berufen/Unternehmen suchen und auch zusätzlich nach Ort, Berufsfeld und Anstellungsart filtern.

Da wir dir das Leben noch einfacher machen wollen, kannst du dir ganz bequem einen Jobfinder einrichten – wähle ganz einfach deine Suchkriterien aus und in welchem Abstand du informiert werden möchtest, dann erhälst du regelmäßig Benachrichtigungen über aktuelle Jobs in dein E-Mailpostfach. Um auch deinen Bewerbungsprozess bequemer zu gestalten, kannst du dir ganz einfach und kostenlos einen Bewerbungsaccount einrichten, dort offene Stellen speichern, dich direkt bewerben und alle wichtigen Daten und Statistiken gesammelt im Blick behalten – weitere Informationen findest du direkt in unseren FAQs.

War hier noch nicht der richtige Job dabei? Über unsere Firmensuche kannst du auch gezielt nach deinem Wunschunternehmen suchen, dich dort in einem umfangreichen Profil über die Firma informieren und siehst auch gleich, ob und welche Jobs dort gerade angeboten werden.

Weitere wichtige Infos für dich

Wie du im bisherigen Beitrag vielleicht schon bemerkt hast, ist es unsere Mission, dir deine Jobsuche so einfach und zielführend wie nur möglich zu gestalten. Aber auch nachdem du deine Karriere gestartet hast, lassen wir dich nicht allein – in unserem Blogbereich findest du immer wieder neue Artikel, in welchen wir für dich wichtige Informationen und Tipps zusammenfassen, die dir im beruflichen Alltag helfen. Das Angebot ist bunt gemischt, gibt dir Tipps bei der Jobsuche/Bewerbung, informiert dich über rechtliche Lagen, hilft dir bei verschiedenen Themen wie beispielsweise dem Lohnsteuerausgleich und vieles mehr – klick dich einfach mal durch.

Wenn du gerne einen Beitrag über ein bestimmtes Thema lesen möchtest, das wir noch nicht behandelt haben, oder sonstige Anregungen/Wünsche hast, kannst du uns natürlich gerne kontaktieren! Auch über deinen informativen Gastbeitrag freuen wir uns. Kontaktiere uns dazu einfach über office@wienerjobs.at.

UNSER FAZIT FÜR DICH

Wir hoffen, dir mit diesem Beitrag eine gute Anleitung gegeben zu haben, wie du deinen Traumjob findest und deine Karriereziele verwirklichen kannst. Zusammenfassend möchten wir nochmals die wichtigen Punkte festhalten: Zu Beginn solltest du ein genaues eigenes Profil mit Qualifikationen und Zielen erstellen. Darauf aufbauend kannst du z.B. mittels Pro-und-Kontra-Liste dein/en Traumunternehmen/-beruf noch einfacher finden. Auf wienerjobs.at bieten wir dir alle Funktionen, um ganz einfach offene Stellen sowie Unternehmen in und rund um Wien zu finden und ermöglichen dir mit zusätzlichen Features eine noch bequemere Jobsuche. In unserem Blog findest du zusätzlich viele wertvolle Tipps und Informationen, die dich nicht nur bei der Jobsuche, sondern auch nach Beginn deiner Karriere unterstützen.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Suche nach deinem Traumjob und dem Erreichen deiner Karriereziele!

Blogbeitrag von Manuel Gell

Weitere News

Durch den Wiener Karriere Blog informieren wir Bewerber*innen sowie Arbeitgeber über alltägliche Trends aus unserer Arbeitswelt. Jobsuchende in Wien bereiten wir durch informative Bewerbungstipps auf die bevorstehende Bewerbungsphase vor und gewähren einen realen Einblick in Vorstellungsgespräche, berufliche Verhaltensregeln und allgemeine Situationen im Berufsalltag. Mit dem Blogbereich von wienerjobs.at möchten wir speziell das Leben von Jobanwärter*innen erleichtern und ihnen zur Verwirklichung von Karriereträumen verhelfen. Sie als Unternehmen profitieren ebenfalls von unserem Blogbereich, wo Sie mit firmeneigenen Blogbeiträgen (Arbeitgebernews) einen prominenten Platz auf der Startseite von wienerjobs.at buchen können. Als zusätzliche Möglichkeit zur Unternehmenspräsentation ziehen Arbeitgeber potenzielle Mitarbeiter*innen in ihren Bann und betreiben damit erfolgreiches Employer Branding.