Studiengangsleitung Transnationale Programme im Bereich Business-Schwerpunkt Hospitality (m/w/d)

Studiengangsleitung Transnationale Programme im Bereich Business-Schwerpunkt Hospitality (m/w/d)

Die IMC Fachhochschule Krems verstärkt ihr Team im Department of Business und sucht zum nächstmöglichen Eintrittszeitpunkt eine

Studiengangsleitung Transnationale Programme im
Bereich Business-Schwerpunkt Hospitality (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Sie führen ausgewählte transnationale Studiengänge und organisieren den Studienbetrieb in Kooperation mit Partneruniversitäten in Europa und Asien. Dabei sind Sie für die Umsetzung und die Akquise von Studiengängen und Lehrgängen verantwortlich. Sie begeistern Menschen dafür, wirtschaftsrelevante Inhalte und Zusammenhänge zu entdecken und weiterzuentwickeln. Sehen diese als Alumni wieder, freuen Sie sich über deren Fortschritt und sind zurecht stolz.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Doktorat) mit Spezalisierung Tourismus
  • Erfahrung mit internationalen Hochschulkooperationen
  • Erfahrung in interkulturellen Teams
  • Erfahrung in der hochschulischen Lehre
  • Erfahrung als Studiengangsleitung von Vorteil
  • Ausgezeichnete Englisch- und Deutschkenntnisse - weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Ausgeprägte Reisebereitschaft

Sie sind eine Persönlichkeit mit Organisationsstärke, Engagement und Lernbereitschaft. Professionelles Auftreten und wertschätzender Umgang mit Anderen bzw. Führungskompetenz sind uns wichtig. Wir erwarten effizientes und zielorientiertes Arbeiten sowie unternehmerische und strategische Vorgehensweise

Was uns wichtig ist

Wir sehen die Zusammenarbeit von Akademia, Serviceeinrichtungen und Studierenden als kreativen Prozess, der eine erfolgreiche Transformation wissenschaftlicher Erkenntnisse in die wirtschaftliche Anwendung ermöglicht. Als wegweisende, weltoffene und wertschätzende Hochschule liegt uns das gesamte Team der IMC FH Krems besonders am Herzen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Homeoffice Möglichkeiten, einem umfangreichen internen sowie externen Weiterbildungsangebot und unserem Gesundheitsprojekt bieten wir eine moderne, innovative und international ausgerichtete Arbeitsumgebung im Herzen von Krems.

Ihr Gehalt

Die IMC Fachhochschule Krems unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für diese Stelle ist ein jährliches Brutto-Mindest-Gehalt von Euro 63.000,- - auf Basis Vollzeit (40 Wochenstunden) vorgesehen. Konkrete Gehaltseinstufungen erfolgen unter Berücksichtigung von Qualifikation und Berufserfahrung. Bei Vorliegen entsprechender einschlägiger Berufserfahrung oder Qualifikationsnachweisen ist die Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.

Ihr Kontakt

IMC Fachhochschule Krems, HR Services, bewerbungen@fh-krems.ac.at

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte (Bewerbungsunterlagen mit Ihrem Lehr- und Forschungsportfolio inklusive Publikationsliste sowie Ihren Gehaltsvorstellungen) ausschließlich online über unsere Homepage.