Swipe

Leiter*in für die Tontechnik

Leiter*in für die Tontechnik

Das THEATER DER JUGEND sucht zur Verstärkung eine*n:

LEITER*IN für die Tontechnik

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abschluss einer tontechnischen Fachausbildung oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Führungserfahrung im bühnen- und/oder veranstaltungstechnischen Bereich eines Theaters von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik
  • Live FOH Praxis
  • Sicherer Umgang mit digitaler Audiotechnik
  • Sensibilität für künstlerische Belange und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationgeschick

Ihr Aufgabengebiet:

  • Technische und organisatorische Planung und Umsetzung aller Eigenproduktionen im Proben- und Spielbetrieb
  • Planung und Koordination der tontechnischen Einrichtungsarbeiten für sämtliche Produktionen
  • Erstellung von Personaleinsatzplänen, sowie Kontrolle der Stundenaufzeichnungen, Entwicklungs- und Nachfolgeplanung
  • Umsetzung künstlerischer Produktionsanforderungen unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Ressourcen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur- und Installationsarbeiten
  • Wartung, Instandhaltung und Optimierung der tontechnischen Infrastruktur
  • fachlich, organisatorische und personelle Führung der Mitarbeiter*innen
  • Intensive Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Regieteam, den hausinternen Werkstätten und allen Gewerken

Arbeitszeit:

  • Vollzeit / 40 h Woche
  • Die Einteilung erfolgt laut Dienstplan im 14-tages Rhythmus und richtet sich nach den Spielzeiten des Theaters der Jugend

Wir bieten:

  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem kreativen Umfeld
  • Ein ambitioniertes Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein familiäres Umfeld
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum von Wien

Entlohnung:

Für die ausgeschriebenen Positionen gilt ein KV-Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag des
Wiener Bühnenvereins/Technisches Personal ab monatlich 2.248,96 Euro (LG II bis 2 BJ) bis 2.999,34 Euro (LG II nach 30 BJ) brutto 14x (ohne Zulagen). Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung und erfolgreicher Einarbeitung möglich.

Dienstantritt:

ab sofort

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf, in einem Dokument) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, richten Sie bitte an:

bewerbung@tdj.at

www.tdj.at/jobs

Alle Bewerbungen – unabhängig insbesondere von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – sind willkommen.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung am Theater der Jugend entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

footer region background