Swipe

Redaktionelle*n Mitarbeiter*in (w/m/d)

  • Wien
  • Geringfügig

Die St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien stellt Frauen und ihre Kinder mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen.

Für die Geschäftsführung und Verwaltung in 1010 Wien suchen wir ab sofort eine*n

Redaktionelle*n Mitarbeiter*in (W | M | D)

5 - 8 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Verfassen redaktioneller Beiträge zu sozialen, theologischen & gesellschaftspolitischen Themen, besonders im Bereiche Lebensschutz
  • Erstellung von theologischen Expertisen und Informationsmaterialien
  • Content Management

Ihr Anforderungsprofil:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • Theologische Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse in Journalismus oder Germanistik 
  • Sicherheit im Texten
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Identifikation mit den Grundanliegen der St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien 

Wir bieten

  • Entlohnung nach dem Gehaltsschema der Erzdiözese Wien. Mindestbruttogehalt für 40 Wochenstunden € 2.715,26 (zzgl. Anrechnung von Vordienstzeiten und kirchl. Sozialzulagen)
  • Dienstort: 1010 Wien, zentrale Lage
  • Work-Life Balance (kein All-in-Vertrag)
  • Fort- und Weiterbildung
  • zusätzliche freie Tage
  • Essensgutscheine

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

footer region background