Swipe

IT Applikations- und Systembetreuer_in (m/w/d)

IT Applikations- und Systembetreuer_in (m/w/d)

IT Applikations- und Systembetreuer_in (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams in der Dienstleistungseinrichtung IT Services gelangt folgende Position zur Besetzung:

Inserat Nr. SB23-0083
 

IT Applikations- und Systembetreuer_in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Administration von On-Premise Servern (vorrangig Linux)
  • Administration von Cloud-Applikationen
  • Applikations-Support für Content Management System, Newsletter-System, Atlassian-Applikationen und Inhouse-Tools
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung (Backend u. Frontend) der Website der Universität
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Kollaborationssysteme (Atlassian)
  • Anforderungsanalyse, Konzeption und Umsetzung (APIs, Programmierung etc.) von Weiterentwicklungen und Schnittstellen
  • Erstellung und Pflege von Dokumentation für Einführung und Support
  • Mitarbeit in aktuellen IT-Projekten

Ihr Profil

  • abgeschlossene IT-Ausbildung (Fachschule, HTL, FH/Universität) oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Ausbildung und/oder Kenntnisse und Interesse in der Administration von Linux-Servern, insbesondere für Apache/Tomcat und SQL-Datenbanken
  • Ausbildung und/oder Kenntnisse und Interesse an gängigen Webtechnologien, insbesondere HTML, CSS und Javascript, idealerweise Erfahrung bei der Entwicklung von Web-Applikationen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (beide mind. B2)
  • Eigenverantwortlichkeit, hohe Problemlösungskompetenz und Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterbildung
  • lösungsorientiertes Handeln und Spaß an Teamarbeit
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung

Ihre Perspektive

  • Vollzeit (40 Std./Woche - Gleitzeit), bei einem Mindestgehalt von EUR 2.709,60 brutto monatlich auf Vollzeitbasis (Einstufung gem. Kollektivvertrag der Universitäten §54 VwGr. IIIb), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung
  • innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems
  • Möglichkeit zum Homeoffice sowie zum mobilen Arbeiten (im Ausmaß von max. 42% der Arbeitszeit)
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Universitäts-Sportinstituts (USI)

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.
Die Universität für Weiterbildung Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip. Gleichzeitig strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt

Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 10.01.2024.

footer region background