Swipe

Controller*in

Controller*in

  • Wien
  • Vollzeit
  • Teilzeit

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Persönlichkeiten gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Rund 7.500 davon sind in der Wissenschaft & Lehre beschäftigt, weitere 2.900 in der Administration & Organisation. Wir suchen einen*eine

Controller*in 

125 Finanzwesen und Controlling (Quästur) 

Besetzung ab: -    | Stundenausmaß: 30,00  | Einstufung KV: §54 VwGr. IVa 

Befristung bis: -   

Stellen ID: 1465

In der Dienstleistungseinrichtung Finanzwesen und Controlling erwartet Sie ein attraktives, vielseitiges Betätigungsfeld mit eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen und guten Voraussetzungen für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Denn bei uns arbeiten Persönlichkeiten, die mit ihrer Arbeit etwas Sinnvolles für die Gesellschaft leisten wollen. An einem Ort, an dem der Austausch gelingt, mit der nötigen Freiheit, Professionalität und hohem Selbstanspruch.

Die Stelle ist für die Dauer der Abwesenheit eine* Mitarbeiter*in zu besetzen.

Ihr persönlicher Wirkungsraum:

Das Lehrcontrolling unterstützt die Universitätsleitung bei aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich der Lehre und allen damit verbundenen Agenden im Hinblick auf finanzielle Belange. Zu den Hauptaufgaben zählen die Lehrbudgetplanung, die Unterstützung bei curricularen Änderungen hinsichtlich der finanziellen Bedeckbarkeit, das Lehrbudgetcontrolling sowie Kapazitätsberechnungen in der Lehre und die Überprüfung von Kostenplänen für postgraduale Weiterbildungsprogramme.

Das machen Sie konkret:

  • Sie arbeiten im Controlling für Weiterbildungsprogramme und Projekten mit Schwerpunkt Lehre.
  • Sie arbeiten mit bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen und bei der Budgetplanung und dem Budgetcontrolling.
  • Sie führen Kalkulationen durch und erstellen periodisches Reporting.
  • Sie übernehmen operative (Controlling-) Tätigkeiten (Stammdaten, ad-hoc Analysen, Verrechnungen etc.).
  • Sie engagieren sich in (bereichsübergreifenden) Projekten.

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit:

  • Sie haben 2-3 jährige Berufserfahrung im Bereich Controlling.
  • Sie haben ein Studium (Universität/FH) mit betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt (idealerweise mit einer Spezialisierung im Bereich Finanzen und Controlling) abgeschlossen.
  • Sie bringen ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (insb. SAP CO, MS Office, v.a. Excel) mit.
  • Sie sind versiert im sprachlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch.

Ihr besonderer Arbeitsstil: Sie arbeiten gerne analytisch und setzen vernetztes Denken ein. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und strukturiert, sind serviceorientiert und finden gerne Lösungen. Sie sind eine Teamplayer*in und haben eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz.

Das bieten wir Ihnen:

Work-Life-Balance: Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch remote arbeiten, im gegenseitigen Einvernehmen auch gerne in Teilzeit.
Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines engagierten Teams mit diversem universitären Background, in einer lockeren Arbeitsumgebung.
Gute öffentliche Anbindung: Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.
Interne Weiterbildung: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu vertiefen. Wählen Sie aus einem umfangreichen, kostenfreien Kursangebot.
Faires Gehalt: Das Grundgehalt von EUR 2.991,00 (auf Basis Vollzeit) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.
Gleiche Chance für alle: Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

So einfach bewerben Sie sich:

Haben Sie Interesse an diesem attraktiven und vielseitigen Betätigungsfeld mit eigenverantwortlichen Aufgabenbereichen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung

  • mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben,
  • mit Abschlusszeugnis Ihrer Qualifikation, sowie
  • gegebenenfalls Dienstzeugnisse
  • über unser Jobportal / Jetzt Bewerben-Button.

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte: 

Gudrun Maier

gudrun.maier@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung

Bewerbungsfrist: 20.12.2023

Finanz und Controlling
footer region background