Was macht ein*e Maschinenbautechniker*in?

Maschinenbautechniker*innen sind für die Planung, Entwicklung, Konstruktion, Montage und Reparatur unterschiedlichster Maschinen/Anlagen zuständig.

Was macht ein*e Maschinenbautechniker*in?

Berufsbild Maschinenbautechniker*in

Die Techniker*innen können dabei für den kompletten Ablauf – von der Erstellung des ersten Prototypen über den Aufbau bis hin zur Prüfung/Reparatur und zu etwaigen Weiterentwicklungen – herangezogen werden. Je nach genauem Einsatzgebiet können dabei unterschiedliche Arbeiten anfallen und dementsprechendes Knowhow verlangt werden.

Maschinenbautechniker*innen verfügen in der Regel über einen facheinschlägigen Studienabschluss, damit sie in diesem Bereich tätig werden können. Des Weiteren sollten die Berufsanwärter*innen auch über großes Interesse an Physik, Mathematik, Technik und Geometrie, räumliche Vorstellungskraft, analytisch-logisches Denkvermögen, handwerkliches Geschick, physische Belastbarkeit, Zahlenaffinität und sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse verfügen.


Die Aufgaben von Maschinenbautechniker*innen

Je nach Branche und genauem Einsatzbereich können die Aufgaben unterschiedlich ausfallen, weshalb hier nur ein paar grundlegende Tätigkeiten als Überblick gelistet werden.

  • Planung, Entwicklung, Konstruktion von Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen, etc.
  • Pläne zeichnen
  • Prototypen erstellen
  • Maschinen/Apparate warten/reparieren/verbessern
  • Maschinen montieren bzw. Teile einbauen
  • Etc.

Die Ausbildung und Karrierechancen

Wie oben kurz erwähnt, bieten insbesondere facheinschlägige Studiengänge eine adäquate Grundlage zur Berufsausübung. Dabei können viele verschiedene Schwerpunkte (z.B. Konstruktion, Baumaschinen, Schiffstechnik, Montanmaschinen usw.) – je nach Interesse und Berufswunsch – gewählt werden.

Da dadurch eine äußerst breitgefächerte Spezialisierungsmöglichkeit besteht, stehen auch die Berufschancen sehr gut – in nahezu allen Bereich werden laufend qualifizierte Mitarbeiter*innen gesucht, um den Anforderungen der sich entwickelnden Wirtschaft gerecht werden zu können. Gerade durch etwaige Spezialisierungen sowie durch zusätzliche Aus-/Weiterbildungen kann die eigene Karriere zusätzlich vorangetrieben werden.


Das Gehalt von Maschinenbautechniker*innen

Maschinenbautechniker*innen verdienen in Österreich bei Einstig laut Kollektivvertrag ein Bruttogehalt von durchschnittlich ca. € 2.500,- bis 3.200,- pro Monat. Die tatsächliche Höhe hängt dabei stark vom Bildungsniveau, der jeweiligen Branche und dem tatsächlichen Einsatzbereich ab. Natürlich steht es dem*der Arbeitgeber*in auch frei, je nach Qualifikation und Erfahrung eine Überzahlung zu leisten.

 

Weitere News

Durch den Wiener Karriere Blog informieren wir Bewerber*innen sowie Arbeitgeber über alltägliche Trends aus unserer Arbeitswelt. Jobsuchende in Wien bereiten wir durch informative Bewerbungstipps auf die bevorstehende Bewerbungsphase vor und gewähren einen realen Einblick in Vorstellungsgespräche, berufliche Verhaltensregeln und allgemeine Situationen im Berufsalltag. Mit dem Blogbereich von wienerjobs.at möchten wir speziell das Leben von Jobanwärter*innen erleichtern und ihnen zur Verwirklichung von Karriereträumen verhelfen. Sie als Unternehmen profitieren ebenfalls von unserem Blogbereich, wo Sie mit firmeneigenen Blogbeiträgen (Arbeitgebernews) einen prominenten Platz auf der Startseite von wienerjobs.at buchen können. Als zusätzliche Möglichkeit zur Unternehmenspräsentation ziehen Arbeitgeber potenzielle Mitarbeiter*innen in ihren Bann und betreiben damit erfolgreiches Employer Branding.