Spezialist*in im Bereich Entlohnungsmanagement, Compensation & Benefits (w/m/d)

Spezialist*in im Bereich Entlohnungsmanagement, Compensation & Benefits (w/m/d)

Spezialist*in im Bereich Entlohnungsmanagement, Compensation & Benefits (w/m/d)

Das sind wir und das bewegt uns:

Die Österreichische Post AG bringt einiges zusammen.Denn wir liefern Lösungen, verbinden Menschen und stehen für Diversität und Ehrlichkeit.Wir leben ein offenes, wertschätzendes Arbeitsklima und bieten faire Bezahlung und jede Menge Benefits für unsere Mitarbeiter*innen.Denn es ist uns wichtig, dass Sie bei uns ein krisensicherer und erfüllender Job erwartet.

Unsere Lösungen, wie die Beförderung von Briefen, Paketen, Werbesendungen und Printmedien, liefern wir unseren Kund*innen mit Begeisterung und der ausgeprägten Leidenschaft für den Fortschritt.Denn wenn wir eines verstehen, dann ist das Logistik.

Das bewegen Sie:

  • Konzeption, Einführung, Steuerung und Pflege von Vergütungssystemen inkl. Benefits und zugrundeliegender Richtlinien
  • Betreuung und Entwicklung von bestehenden/neuen Anreizsystemen sowie des jährlichen Performance-Management-Prozesses
  • Steuerung und Umsetzung der jährlichen Entgeltanpassungen
  • Sicherstellung der marktkonformen Entlohnung (konzernweit) - interner/externes Benchmarking inkl. Erstellung von entsprechenden Entscheidungsgrundlagen
  • Aufbereitung von Informationen, Analysen und Präsentationen für Geschäftsführung und Management
  • Kontrolle der Rahmenbedingungen und Koordination von Maßnahmen für unternehmensweit einheitlicher Vorgangsweisen zum Thema Entlohnung
  • Projektarbeit im Themenfeld Compensation & Benefits und Performance Management Systeme
  • Beratung und Begleitung der Fachbereiche bei der Durchführung von Organisationsänderungs- und Reorganisationsprojekten
  • Umsetzung von Organisationsänderungen (Aufbereitung, Genehmigung, Unterstützung bei der Umsetzung)
  • Ad-hoc Auswertungen und Konzeption von Karrierepfaden sowie Pflege der Aufbau- und Ablauforganisation in SAP OM
  • Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Stellenbeschreibungen sowie deren Pflege in SAP
  • Stellenbewertungen für existierende und neue Funktionen im tariflichen und außertariflichen Bereich
  • Erstellung von Organigrammen des Post Konzernes sowie deren Weiterentwicklung
  • Mitarbeit bei der Performanceoptimierung der HR-Prozesse insbe. im Organisationsbereich

Das bringen Sie dafür mit:

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium (z.B. FH) oder Vergleichbares
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Entlohnungs- und Organisationsmanagement, vorzugsweise in einem Konzernumfeld
  • Ausgezeichnete MS-Office-/SAP-Kenntnisse im Bereich Human Capital Management
  • Kommunikations- und Umsetzungsstärke sowie analytisch-logisches Denkvermögen
  • Hohes Maß an Ziel-, Service- und Kund*innenorientierung
  • Ausgeprägte Hands-on Mentalität sowie organisatorische Fähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- sowie korrespondenzfähigke Englischkenntnisse

Das bringen wir Ihnen:

  • faires und loyales Miteinander sowie sicheres, unterstützendes Arbeitsumfeld
  • Benefits wie Vergünstigungen für Urlaube, Gesundheitsförderung, gratis bank99 Konto und vieles mehr
  • einen verantwortungsvollen Job in einer modernen Unternehmenszentrale mit sehr guter Anbindung
  • faire Bezahlung je nach Erfahrung und Qualifikation, mindestens jedoch 45.000,- Euro (Bruttojahresgehalt all-in, variable Komponente möglich)

Gute Mitarbeiter*innen sind uns wichtig. Genauso wie Chancengleichheit und Vielfalt!

Wir freuen uns schon auf Sie!Das Recruiting-Team der Post.

Informationen zum Datenschutz für Bewerber*innen der Österreichischen Post AG finden Sie hier .